Carbage Run 2018 – Etappe 2

In der zweiten Etappe sollte es eigentlich Richtung Italien gehen. Leider wurde dies durch verschiedene Gründe nicht möglich und die Veranstalter organisierten eine Ranch, auf der wir uns niederlassen durften. Guten Morgen Frankreich! Ausgeschlafen und entspannt war die erste Tagesaufgabe, die wir bewältigten das Abhaken des nächsten Landes auf dem Audi. Die Sonne strahlte, es

Der Abend vor dem Carbage Run 2018

Da wir bekanntlich aus der Nähe von Düsseldorf kommen, haben wir eine längere Anreise bis zum Start des Carbage Run 2018 gehabt. So war es klar, dass wir den Abend vor dem Start dort campen würden. Unser Haufen Auf dem Weg zum Camp trafen wir uns direkt mit ein paar der anderen Teams, mit denen

Vorbereitungen für den Carbage Run 2018

Auch dieses Jahr geht es für uns auf eine verrückte Reise quer durch Europa. Es geht Richtung Spanien! Doch vorher gibt es Arbeit.

Bevor es richtig losgeht, müssen ein paar kleine und größere Reparaturen durchgeführt werden am Survival-Audi. Unter anderem benötigen wir einen neuen Motorkühler, einen neuen Kühlmittelausgleichsbehälter, neue Bremsbeläge auf der Hinterachse und neue Reifen.

Aufbau-Story: Der Survival-Audi – Teil 1

Wie schon in einem vorherigen Beitrag angekündigt, wird Benzinfieber mit einem eigenem Team beim Carbage Run: Edition 2017 dabei sein. In dieser Beitragsreihe möchte ich euch unser Transport- und Übernachtungsgerät etwas näher bringen. Unser selbstgebauter Survival-Audi Ich selbst war bisher kein allzu großer Freund der Audi Fahrzeuge. Das Design hat mich nicht angesprochen und die Preise