Der 1,8l TSI Problem-Motor von VAG

1,8l TSI

Wer sich vorgenommen hat einen Gebrauchtwagen zuzulegen mit dem 1,8l TSI Motor von VW/Audi/Seat/Skoda, der sollte sich diesen Beitrag unbedingt durchlesen. Der 1,8l TSI Problemmotor Als Weiterentwicklung des 1,8l 20V Turbo-Motors aus der Golf IV-Generation mit einer Leistungsspanne von 150-225 PS um die 2000er-Wende sollte die neue Motorengeneration weniger Schadstoffe, höhere Leistung und bessere Effizienz aufweisen.…

Die Fußmatte im Auto – Hier gilt Achtung!

Djabsence / pixabay.de / CC0 Public Domain

In meiner Zeit als KFZ-Mechatroniker seit 2005 habe ich schon recht viel gesehen und kann somit meine Erfahrungen gut mit euch teilen. Da ich seit 2012 den Meistertitel besitze, kam ich auch öfter dazu Probefahrten zu machen und Endkontrollen an den Kundenfahrzeugen vorzunehmen. Oft ist mir bei den Fahrten etwas aufgefallen, was ich euch hier etwas näher bringen möchte.

Fußmatte blockiert Gaspedal

Der Mechaniker übergibt mir den Schlüssel und bittet mich darum eine Probefahrt zu machen und die Reparatur zu kontrollieren. Ich setze mich ins Auto, schalte das Automatikgetriebe auf „D“, fahre vorsichtig aus der Halle und auf die Straße. Einmal kurz auf’s Gas getippt und den Berg herunter rollen, so war der Plan.

Stattdessen blieb das Gaspedal auf Vollgas und der Wagen beschleunigte kontinuierlich!

Kurz erschrocken, schnell reagiert und die Zündung ausgeschaltet konnte ich den Wagen dann erst mal anhalten. Als ich die Fußmatten kontrollierte, fiel mir auf, dass 3 (!!!) Fußmatten übereinander lagen.

Tuning Ratgeber: Reifen

Rennreifen für die Straße. Toyo R888 - © 2017 - Benzinfieber.de

In dieser Tuning Ratgeber-Serie möchte ich mit euch meine Erfahrungen teilen, die ich seit über 10 Jahren angesammelt habe. Da ich als KFZ-Meister nicht sonderlich viel mit der Materie zu tun habe, musste ich mich dazu entschließen meine eigenen Projekte zu benutzen um Erfahrung zu sammeln.
Den Anfang machen wir aber nicht mit Chip-Tuning oder Motoren-Swaps, sondern mit einem Bauteil, dass VIELE zu sehr vernachlässigen.